Auge Regenbogen Unbekanntes Unheimlich

Neu aus dem Atelier

Baum Figur Weltkugel Umweltzerstörung Schwarzwald Lothar Aussage

The winner is . . . ? · 90 x 140 cm

Im Rahmen des Kunsthallensommers der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe wurden zum Aktionstag »Paris, Paris!« drei meiner Kunstwerke ausgestellt. Eine Arbeit davon ist oben abgebildet. Die dort ausgestellten Werke sind dem Surrealismus zuzuordnen – es sind Collagen, Konglomerate aus realen Objekten, die in ihrem Zusammenspiel Sinn ergeben und exemplarisch für mein Schaffen stehen. Einen versteckten oder offensichtlichen, einen witzigen oder skurrilen Sinn – der Betrachter findet die Antwort, wenn er sich auf das Kunstwerk einlässt. Dieser Anspruch nach Sinnsuche zeichnet meine Werke aus – er fordert den Betrachter heraus, seinen eigenen Sinn, seine eigene Interpretation zu suchen und zu finden. In meinen Arbeiten erschaffe ich Bildräume, in die der Betrachter eintauchen kann, um in der Auseinandersetzung mit dem Gezeigten neue Sichtweisen und Perspektiven zu gewinnen.

wall wand eingesperrt Flüchtlinge Möwe Türe willkommen

Welcome … ? · 140 x 200 cm

»Wo das Reden aufhört, fängt die Gewalt an« (Hannah Arendt). Auch Mauern helfen auf Dauer nicht – der Sprachlosigkeit zu entgehen. Spachlosigkeit bedeutet Distanz – und diese kann nur durch Begegnung überwunden werden.

Zukunft Perspektive Gold

Das Gold von morgen · 140 x 200 cm

Die Zukunft ist ungewiss – sie kann mit Mut, Zuversicht, Offenheit und Kreativität jedoch etliche Überraschungen und Bereicherungen offenbaren – auch solche, mit denen man nicht gerechnet hat.

Kriegerin archaisch Speer Kerze Maske

Fly · 70 x 100 cm

Fliegen können, sich leicht fühlen, entschweben. Unbeschwert die »Leichtigkeit des Seins« genießen um neue Perspektiven zu entdecken. Die helle sommerliche Strandatmosphäre dient gleichsam als Bühne, von der sich die fliegende Gestalt löst und darüber schwebt

Kriegerin archaisch Speer Kerze Maske

Kampf um Frieden · 90 x 140 cm

Frieden kannst Du nur haben, wenn  Du ihn gibst. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Der Weg der Wahrheit ist auch der Weg des Friedens. Ein Mensch, der nach der Wahrheit strebt, kann nicht auf Dauer gewaltsam bleiben. (Mahatma Gandhi)

hängender Mann digital painting futuristisch Raum lila

Vita Nuova – Zwischen Welten · 70 x 100 cm

Manchmal tritt das Neue in ungewöhnlicher Gestalt oder in nicht vermuteten Situationen ins Leben und überbringt Botschaften, durch die sich neue Perspektiven, Aspekte und Gestaltungsmöglichkeiten zur Bereicherung des Lebens ergeben. Die bisherige Haut passt nicht mehr, sie ist zu eng geworden. Der Mensch ist bereit diese abzustreifen – sich – hier symbolisch gemeint – zu häuten.

Engel Clown Nase Flügel Welt Hand Rauch Kerze

Vita Nuova – Eins Sein · 140 x 200 cm

Das Neue fordert auf, Altbekanntes zu verlassen, neue Räume, neue Weiten und neue Möglichkeiten wahrzunehmen und Fesselndes, Vereinnahmendes oder Symbiotisches hinter sich zu lassen, sich zu lösen und trotzdem gehalten und getragen zu wissen. Das Neue ist immer wieder ein Aufruf, seine individuelle Einmaligkeit und Einzigartigkeit zu entdecken und zu leben.